Allgäu-Erlebnis.

Ein Ort der Lebensfreude.

Ausflugsziele

Ihre Unterkunft im Allgäu ART Hotel Kempten ist der ideale Ausgangspunkt für Kurztrips zu den Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen des Allgäus: Schloss Neuschwanstein, Oberstdorf mit seinen imposanten Bergen, die Seen mit ihren Wassersportmöglichkeiten, zahlreiche Burgruinen, Wanderwege in der Ebene oder auf die Berge, Sommerrodelbahnen, Hochseilgärten, Skipisten ...

  • Schloss Neuschwanstein bei Füssen (50 km) – www.neuschwanstein.de
    • Das Märchenschloss König Ludwigs II.
    • Aussichtspunkt Marienbrücke
    • Schloss Hohenschwangau direkt nebenan
    • Führungen
  • Alpsee Bergwelt bei Immenstadt (20 km) – www.alpsee-bergwelt.de
    • Sommerrodelbahn mit ca. 3 km Länge
    • Sesselbahn
    • Ganzjähriger Betrieb
    • Hochseilklettergarten

Hoch hinauf

... und ohne Anstrengung die Aussicht genießen – das geht auf vielen Allgäuer Bergen ganz leicht. Lassen Sie sich mit der Bahn auf die schönsten Gipfel bringen und blicken Sie hinab auf die Welt unter sich. Die veränderte Perspektive lässt manches ganz anders erscheinen.

Die wichtigsten Allgäuer Bergbahnen in der Region:

Alpspitzbahn Nesselwang

  • Ideal für Familien
  • Flying Fox mit dem Alpspitz-Kick
  • Flutlicht-Skifahren

Nebelhornbahn Oberstdorf

  • Umfasst Nebelhorn, Fellhorn, Söllereck, Kanzelwand
  • Blick über 400 Gipfel
  • Wander-, Touren- und Klettergebiet
  • Vielseitiges Skigebiet

... und viele mehr

  • Breitenbergbahn Pfronten
  • Tegelbergbahn Schwangau
  • Bergbahnen Hindelang-Oberjoch
  • Schwandenbahn
  • Hörnerbahn
  • Neunerköpfle im Tannheimer Tal

Lust einen Berg zu erklimmen und Barrieren zu überwinden:

A.L.M. richtet sich an Menschen mit Behinderung. Wir wollen Begegnungen mit der Natur, dem Bergsport, mit Einheimischen und auch mit Geflüchteten schaffen. Einen Berg erklimmen und Barrieren überwinden – wir wollen zeigen, dass das alle können. Egal ob mit oder ohne Behinderung, bei den A.L.M.-Aktionen kommen Menschen zusammen, die auf unterschiedliche Art und Weise Benachteiligung erfahren haben. Sei es durch schwierige Lebensumstände oder Behinderungen im Alltag.

Das Tourenprogramm
Alle Aktionen sind in unserem Tourenprogramm aufgeführt, wo man sich auch gleich anmelden kann.
Das Programm wird laufend weitergeführt und aktualisiert!
https://www.alpenlebenmenschen.de/tourenprogramm

Gerne können Sie sich bei Interesse direkt an Anja Worschech wenden:

E-Mail:
Tel: 0160 91066222
Website: www.alpenlebenmenschen.de